Systemisches Familienstellen in der Supervision

Diese Veranstaltungen richtet sich an alle systemischen Veranstalter(innen), die die Ausbildung beendet haben oder noch in der Ausbildung sind. Wir üben verschiedene Aufstellungsarten in der Gruppe (Familienstellen, Organisationsstellen, verdecktes Stellen usw., usf.) und besprechen Themen aus unserer Aufstellungsarbeit wie Probleme unserer Klienten (z.B. "Meine Klientin hat eine chronische Krankheit, wie stelle ich das auf?" oder "Das Thema meines Klienten ist auch mein Thema, kann ich das trotzdem zielführend neutral für den Klienten lösen?" und Ähnliches).

Dieser Workshop ersetzt keinesfalls eine eigene thematische Aufstellung, sondern dient dem Üben von Aufstellungsleitungen und dem Besprechen von Schwierigkeiten mit den Klienten und deren Themen.
Die Veranstaltungen finden statt im Gesundheitszentrum am Sittardsberg oder auch anderswo. Ich bin für Anregungen offen. Die Termine legen wir gemeinsam fest.